Grüner Veltliner One: NÖ Gold für Moritz ersten Wein

Peffrig-würzig, kräftigvollreif und gehaltvoll mit gelb-grünen Noten und mineralischem Akzent: Das ist mein erster selbstproduzierter Wein. Eine neue Richtung des Grüner Veltliners, der zwar die typischen Aromen des GV vertritt jedoch vollmundig und körperreich ist. Extravagant und reißerisch!

gvone_moritz

Gold: Niederösterreich Weinprämierung 2016

Das fand auch die Jury der NÖ Weinprämierung, die den “Grünen Veltliner One” prompt mit “Gold” auszeichneten. Die niederösterreichische Landesweinprämierung gilt als Maßstab für die Beurteilung eines Jahrgangs. Veranstaltet von der Landwirtschaftskammer NÖ und des NÖ Weinbauverbands ist sie der größte Wein-Wettbewerb des Landes - mit einer Rekordbeteiligung von knapp 4.500 Weinen 2016.

GV ONE: Meine #1

Das Besondere am "GV One" ist, dass es mein erster selbstproduzierter Wein ist: Ich habe versucht meine Vorstellung von einem reifen Grünen Veltliner so gut wie möglich umzusetzen. Dafür hab ich die gesamte Arbeit vom Winter bis zum Herbst durchgeführt. Angefangen mit dem Rebschnitt, weiter zu verschiedenen Laubarbeiten, bis hin zur Ertragsreduktion und der Ernte.

MH1_00025778f52b38cfa

Die größte Herrausforderung war für mich, die Trauben richtig zu verarbeiten. Nachdem ich noch keine praktische Erfahrung habe, wie man die verschiedenen Aromen fördert, musste ich mich auf mein theoretisches Wissen aus der Weinbauschule Klosterneuburg und mein Bauchgefühl verlassen. Und beides hat mich nicht enttäuscht: Wichtig war es, den Wein schonend zu verarbeiten. Daher habe ich die Trauben mit sehr niedrigen Druck gepresst und sie so kühl wie möglich vergoren. Das Warten auf die erste Verkostung war mit Sicherheit das Schwierigste. Und schlussendlich war ich vom Ergebnis überrascht und beeindruckt zugleich: Ich habe ihn genau so umgesetzt wie ich es mir vorgenommen hatte. Ich bin sehr zufrieden und überaus begeistert!

MH1_00295778f6750a16f

Und weil mein erster eigener Wein meine Handschrift tragen soll, habe ich auch das Etikett selber entworfen: Schlicht und mit meiner Unterschrift gezeichnet. One - für meinen Ersten!

Wollen auch Sie meinen Sieger verkosten? Wir laden Sie ganz herzlich zu uns in den Arkadenhof ein: Jeden Samstag haben wir von 14:00 bis 17:00 Uhr für Sie geöffnet, bzw. jederzeit gegen Voranmeldung.

Moritz Hausdorf

Bio Jungwinzer

... hat die Weinbauschule in Klosterneuburg abgeschlossen und wird den Arkadenhof übernehmen.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.